Hygienekonzept

Die Coronakrise ist für viele Unternehmen, Führungskräfte und deren Mitarbeiter eine extreme Herausforderung. Als Veranstalter von Kongressen haben die Gesundheit und Sicherheit von Teilnehmern, Partnern und Mitarbeitern für uns höchste Priorität.  

Wir gewährleisten eine sichere Durchführung unter den aktuellen Empfehlungen des RKI und der Verordnung für Veranstaltungen in Berlin. 

Es handelt sich um eine geschlossene Indoor-Veranstaltung mit weitläufigen Räumen und ausreichender Belüftung. 

Die Teilnehmerzahl ist limitiert und die Anwesenheit wird dokumentiert*. 

Weitere wichtige Hinweise:

  • Speisen und Getränke dürfen nur an Tischen sowie sitzend an Theken und Tresen mit bis zu 6 Personen verzehrt werden. Die Mahlzeiten werden Ihnen am Buffet vom Personal entsprechend Ihren Wünschen zusammengestellt oder gegebenenfalls an den Tischen verteilt.
  • Die Registrierung und Einlass-Kontrolle findet vor der Location im Außenbereich statt, um Warteschlangen im geschlossenen Raum zu vermeiden.
  • Der Zutritt sowie der Aufenthalt in der Location ist mit einem Wegeleitsystem gesteuert (Einbahnstraßen-System, Bodenaufkleber mit Abstandshinweisen).
  • Das Catering- und Reinigungspersonal ist über die normalen Bestimmungen hinaus geschult und die Standards bezüglich der Hygienemaßnahmen wurden erhöht.

Das Konzept als Download

* Wir führen eine Anwesenheitsdokumentation mit Ihren Kontaktdaten und bewahren diese für die Dauer von 4 Wochen nach Ende der Veranstaltung auf, nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist wird diese vernichtet. Sollte es notwendig sein, werden diese Daten unter Einhaltung des Datenschutzes den Gesundheitsbehörden zugänglich gemacht.